schließen

Tante Fanny Backwerkstatt

http://www.tantefanny.at/Am besten schmeckt Essen doch, wenn man es selbst zubereitet. In der Tante Fanny Backwerkstatt können die Kleinsten schon die verschiedensten Köstlichkeiten zubereiten. Egal ob Blätterteig, Strudelteig, Filo- oder Yufkateig,  Croissant- & Plunderteig, Blech-Pizzateig, ... der Kreativität beim Backen sind keine Grenzen gesetzt. In der Tante Fanny Backwerkstatt zaubern die Kids die verschiedensten pikanten und süßen Köstlichkeiten aus den frischen Teigen. Und das Beste dabei, die Kunstwerke werden anschließend natürlich auch gegessen. Mmmmhhhh lecker.

Mehr zu Tante Fanny und Ihre Teigen

Unsere Tante Fanny Backwerkstatt

Hier noch ein köstliches Rezept von Tante Fanny zum Nachbacken/kochen:

Filet vom Zander im Blätterteig-Mantel

Filet vom Zander im Blätterteig-Mantel

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 700 g Zander (4 Filets, ohne Haut und Gräten)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 roter Paprika, geviertelt
  • 1 Ei 100 g Blattspinat, frisch, gewaschen
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Kerbel, gehackt
  • 1 Ei zum Bestreichen


Zubereitung
:
Zubereitungszeit: ca. 25 - 30 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 200° C, ca. 10 Min. und weitere 20 Min. bei 170° C
Heißluftofen: 190° C

1. Blätterteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und das Backrohr auf 200° C vorheizen.

2. Blattspinat mit fein geschnittenem Knoblauch und Lauch in wenig Butter anrösten, mit dem Ei binden, Kerbel einmischen und auskühlen lassen.

3. Fischfilets mit Zitronensaft und Salz würzen.

4. Blätterteig auf dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Teig vierteln. Auf jedes Blätterteigstück in folgender Reihenfolge schichten: Spinat, 1 Stück Fisch, Spinat, Paprika, Spinat, Fisch und zum Schluss Spinat. Sorgfältig in den Blätterteig einpacken. Diesen Schritt bei den anderen Blätterteigteilen wiederholen, so entstehen 4 Packerl.

5. Mit verquirltem Ei bestreichen, mit einer Gabel einstechen.

6. Im Backrohr in der mittleren Schiene ca. 10 Min. bei 200° C und weitere 20 Min. bei 170° C goldgelb backen. Kurz rasten lassen, aufschneiden und servieren.

Guten Appetit! 

Zimmer buchen
Hotelgutscheine

Jederzeit online bestellen 
& sofort ausdrucken...

Newsletter

Kundenmeinungen

HolidayCheck tripadvisor

FacebookYouTube
burgenland Wachsen mit Europa